Tuesday 21. January 2020

Führungswechsel im Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich

Wien, 30.03.2012. Mag. Hubert Petrasch, bisher Vorstandsvorsitzender des Forums und Direktor des Katholischen Bildungswerkes Wien, übernimmt ab April 2012 die Karenzvertretung von Mag. Karin Daubek, MSc und hat somit die Bundesgeschäftsführung des Forums Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich inne.

 

Mag. Hubert Petrasch wurde 1960 geboren und lebt in Baden bei Wien. Nach dem Studium der Fachtheologie und Selbständigen Religionspädagogik arbeitete er als akademischer Pastoralassistent und unterrichtete am BG und BRG Baden Frauengasse. Ab 1994 war er als Direktor des Katholischen Bildungswerkes Wien tätig.

 

Dem Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich ist er seit dessen Gründung 1996 verbunden, seit 2000 war er Vorstandsvorsitzender, 2002 bis 2004 hatte er den Vorsitz der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) inne. Darüber hinaus ist Mag. Hubert Petrasch seit 2007 Geschäftsführer der Erwachsenenbildung der Erzdiözese Wien.

 

„Die Vertretung der bildungspolitischen Anliegen der rund 60 Forumseinrichtungen sowie die Verbesserung und Förderung der Zusammenarbeit der katholischen Erwachsenenbildungs-Einrichtungen auf Bundesebene sind zwei zentrale Aufgaben als Bundesgeschäftsführer.“, erläutert Mag. Petrasch. Als weitere von ihm angestrebte Ziele nennt er das Vorantreiben der notwendigen Professionalisierung auch in den Einrichtungen sowie den Ausbau der guten Zusammenarbeit des Forums Katholischer Erwachsenenbildung mit den anderen Dachverbänden in der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ).

 

Mag. Christian Kopf, Leiter des Bildungshauses Batschuns, übernimmt bis zur Hauptversammlung im Herbst den Vorstandsvorsitz des Forums Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich.

 

 

Download:

Presseinformation (PDF)

Foto (JPG): Mag. Hubert Petrasch (© KBW Wien)

Seite merken Seite weiterempfehlen Seite drucken
Darstellung:
http://www.forumkeb.at/