Thursday 21. November 2019

Kunst und Bildung - ein konstruktives Vertrauensverhältnis

 

Dr.in Ingrid Pfeiffer erläutert in diesem Artikel Beispiele und Hintergründe aus der allgemeinen, katholischen Erwachsenenbildung zum Thema "Kunst und Bildung".

 

Kunst und Literatur stehen auf Grund des Profils der allgemeinen katholischen Erwachsenenbildung, sich an den Menschen in all seinen Lebensdimensionen zu richten, in einem engen Naheverhältnis zueinander. Die bildungspolitischen Entwicklungen wie LLL-Strategie und Schlüsselkompetenzen verstärken und bestätigen dieses erwachsenenbildnerische Konzept. Der Artikel stellt diese Verbindung dar und bietet dafür zahlreiche Beispiele. Darüber hinaus stellt er sie in einen theoretischen Kontext von Teilhabe und Demokratisierung von Bildung. Diese wiederum müssen als untrennbar von Ethik und Ästhetik präsentiert werden. Die konkreten Zugänge zu Kunst und Literatur in der allgemeinen Erwachsenenbildung werden unter den Stichwörtern Kreativität, Kunstvermittlung und künstlerische Intervention erfasst und beschrieben.

 

Download:
Artikel (PDF)

Seite merken Seite weiterempfehlen Seite drucken
Darstellung:
http://www.forumkeb.at/