Monday 26. October 2020

52. Fernsehpreis der Erwachsenenbildung 2019 und Axel-Corti-Preis 2020

 

Heuer wurde der Fernsehpreis der Erwachsenenbildung bereits zum 52. Mal vergeben.

Aus insgesamt 91 eingereichten Sendungen, die 2019 erstmals gezeigt wurden, gab es 18 nominierte Sendungen in diesen Kategorien: Diskussionssendungen und Talkformate, Dokumentation, Fernsehfilm/Serien/Fiction/Doku-Fiction/Edutainment sowie Sendereihe/Sendeformate.

 

Am 27. August wurden die Preise schließlich folgenden Personen und Sendungen zuerkannt:

  • Diskussionssendungen und Talkformate: Martin Wassermair für die Diskussionsreihe von Dorf TV „Der Stachel im Fleisch – Politikgespräche mit Vorwärtsdrang“
  • Dokumentation: Robert Gokl für „Auf Wiedersehen, Mama! Auf Wiedersehen, Papa!“ aus der ORF-Sendereihe „Menschen und Mächte“
  • Fernsehfilm: Gabriela Zerhau (Regie und Drehbuch) und Julia Sengstschmid (ORF-Redaktion) für „Ein Dorf wehrt sich“
  • Sendereihen: Manfred Neubacher für „Ich, Bauer“, eine Reihe von Servus TV

Der nach Axel Corti benannte Preis der Jury wurde vergeben an: Friedrich Orter

 

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde auf eine Festveranstaltung verzichtet, und die Überreichungen fanden online bzw.persönlich statt.

 

MEHR

Seite merken Seite weiterempfehlen
Darstellung:
https://www.forumkeb.at/