Wednesday 25. November 2020

3. COVID19-Maßnahmenverordnung (Novelle: 22.10.2020)

 

 

Aufgrund stark steigender Infektionszahlen hat das Gesundheitsministerium im Rahmen einer  Novelle der COVID 19-Maßnahmenverordnung  neue Bestimmungen erlassen.

Die Änderungen, die auch die Erwachsenenbildung betreffen, treten am 25. Oktober in Kraft.

 

Präzisierungen zur neuen Covid-Novelle hier kurz gefasst:

  • Bei Veranstaltungen bis 6 Personen indoor (mit weiteren 6 Kindern z.B. in einer EKI-Gruppe) bzw. zwölf Personen (outdoor) gibt es keine Vorgabe. (Außer die allgemeinen Regeln; 1 Meter-Abstand etc.)
  • Ab 6 Personen bis 50 Personen braucht es ein Covid-Konzept. (Konzept-Beispiele im Intranet des Forums)
  • Ab 6 Personen ist eine Veranstaltung der Gesundheitsbehörde zu melden. (Wien: MA15, Bundesländer: Bezirkshauptmannschaften, speziell Gesundheitsämter)
  • Bei Veranstaltungen ab 50 Personen (indoor) und 100 (outdoor) braucht es zum Covid-Konzept auch einen Covid-Beauftragten.
  • Bei Veranstaltungen ab 250 Personen (indoor) und 1000 Personen (outdoor) braucht es eine Bewilligung der Behörde.
  • Bei zugewiesenen Sitzplätzen ist am Sitzplatz kein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auch die/der Referent muss keinen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Neue COVID19-Novelle

Konsolidierte Fassung

Artikel auf erwachsenenbildung.at: Neue Corona-Regelungen für die Erwachsenenbildung ab 25. Oktober 2020

Sammlung: Konzept-Beispiele der Mitgliedseinrichtungen des Forums

Seite merken Seite weiterempfehlen
Darstellung:
https://www.forumkeb.at/